Impuls-Vorträge

 

Unter dem Motto 
"Mach mit"

lade ich Sie zu folgenden Impulsvorträgen:
 

Lieber Stress, ab jetzt läuft's anders!

 

Keiner will ihn haben und doch ist er für viele Menschen ein ständiger Lebensbegleiter geworden - der Stress.

Informationen über ihn und wie er bewältigt werden kann gibt es wie Sand am Meer.

Doch eine nachhaltige Umsetzung gestaltet sich oft schwieriger als gedacht und der Stress bleibt oder wird sogar noch mehr.

Dabei ist Stress an sich überhaupt nicht schädlich. Ganz im Gegenteil. Stress ist überlebenswichtig und schenkt uns die nötige Energie, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Dauerstress hingegen raubt uns Energie und Lebensfreude und führt früher oder später zu Überforderung und gesundheitlichen Auswirkungen.

 

Der Impuls-Vortrag bringt Stressbewältigung kurz und knapp auf den Punkt, regt zur direkten Reflexion an und geht auf folgende Themen ein:

- Wie erleben wir Stress

- Von der Art und Weise, wie wir stressigen Situationen begegnen können

- Wie kann Ihr persönlicher Weg in ein entspanntes Leben aussehen?

- Wie eine nachhaltige Umsetzung im Alltag gelingen kann

 

Machen Sie sich auf den Weg in ein entspanntes Leben, um auch bald zu den Menschen zu gehören, die sagen können: "Lieber Stress, ab jetzt läuft's anders!"

 

Im Anschluß bleibt genug Zeit für individuelle Fragen.

 

Dauer: 60 Minuten

Termin: auf Anfrage sowie am 

 

Donnerstag, 04.05.2021, 17:00 Uhr in Bad Ems - in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Frau Milles-Ostermann

Mittwoch, 20.03.2019, 18:00 Uhr in Polch, Ratssaal - in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe

Dienstag, 14.05.2019, 18:00 Uhr in Koblenz, Druckhaus - in Kooperation mit der Rhein-Zeitung

Montag, 20.05.2019, 18:00 Uhr in Bad Kreuznach, Dietrich Bonhoeffer Haus - in Kooperation mit der Rhein-Zeitung

Dienstag, 21.05.2019, 18:00 Uhr in Neuwied, Food Akademie - in Kooperation mit der Rhein-Zeitung

Montag, 17.06.2019, 18:00 Uhr in Hachenburg, Stadthalle - in Kooperation mit der Rhein-Zeitung

Anmeldung unter 0261/983 620 00 oder www.rz-wissen.de

Donnerstag, 25.07.2019, 17:00 Uhr in Koblenz, Stadtbibliothek - in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Gabriele Mickasch

Dienstag, 19.11.2019, 19:00 Uhr  in Mendig, Alten- und Pflegeheim Marienstift - in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Mendig

 

Den Workshop zum Vortrag "Lieber Stress, ab jetzt läuft's anders! - Wege zu mehr Lebensfreude" finden Sie hier

 

Eine Mütze voll Schlaf -
Endlich wieder gut schlafen können

 

Eigentlich ist es ja ganz einfach: gemütlich ins Bett legen, das Licht ausschalten, die Augen schließen und bis zum Weckerklingeln durchschlafen.

So lässt es sich ausgeruht und voller Energie gut in den neuen Tag starten.

Doch für viele Menschen sieht die Wirklichkeit ganz anders aus. Wie eine dunkle Wolke hängt die Angst über ihrem Bett, wieder nicht ein- oder durchschlafen zu können. Sie liegen stundenlang wach, wälzen sich von einer Seite auf die andere und das Gedankenkarussell will einfach nicht stillstehen.

Wer so die Nacht zum Tag macht, fühlt sich morgens wie gerädert, müde und ausgelaugt.

Ein Grund für schlechten Schlaf kann eine erhöhte Stressbelastung sein. Unter diesem Aspekt erfahren Sie in diesem Vortrag, was Sie gegen wache Nächte und für eine erholsame Nachtruhe tun können.

 

Aus dem Inhalt:

- Schlafförderer und Schlafstörer

- Persönliches Sandmännchen finden

- Wege in die Entspannung

 

Dauer: 60 Minuten

Termin: auf Anfrage sowie am 

 

Donnerstag, 29.07.2021, 17:00 Uhr in Koblenz, Stadtbibliothek - in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Meike Kurzt

 

Den Kurs zum Vortrag "Eine Mütze voll Schlaf" finden Sie hier

 

Zeitgefühl - Vom Wettrennen mit der Zeit

 

"Wenn du viel zu tun hast, nimm dir Zeit für eine Pause"

 

Ein Blick auf die Uhr, dazu ein besorgniserregender Gedanke und schon ist es da: das Gefühl von Zeitdruck. 

Dabei eilen wir von Termin zu Termin und es scheint, als würde uns die Zeit davonlaufen. Viele Dinge wollen oder sollen erledigt werden, nach Möglichkeit am besten sofort und alle auf einmal.

Und dann auch noch eine Pause machen?

Was im ersten Moment widersprüchlich klingt, hat doch einen erheblichen Einfluß darauf, wie wir Zeitdruck empfinden und damit umgehen.

 

Der Vortrag geht u. a. den Fragen nach, wie Sie mit Zeitdruck umgehen können, wenn Techniken zum Zeitmanagement bisher versagt haben und wie Sie in turbulenten Zeiten die nötige Ruhe bewahren.

 

Dauer: 60 Minuten

Termin: auf Anfrage sowie am 

 

Donnerstag, 08.10.2020 (fällt aus) Neuer Termin für 2021 folgt, 18:00 Uhr in Polch, Ratssaal - in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Maifeld, Martina Kolbinger

 

Resilienz - Die innere Kraft stärken

 

Ob die Corona-Pandemie mit ihren vielfältigen Einschränkungen, Krankheit, der Verlust eines geliebten Menschen, private oder berufliche Veränderungen, das Leben stellt uns vor die ein oder andere Herausforderung.

 

Manche Menschen kommen damit besser zurecht als andere - sie haben ein gewisses Maß an Resilienz.

 

Resilienz bezeichnet die psychische Widerstandsfähigkeit, auch schwierige Lebensereignisse unbeeinträchtigt zu überstehen und sogar gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

 

Welche besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten resilienten Menschen die Kraft geben, immer wieder aufzustehen und sich nicht unterkriegen zu lassen, darum geht es in diesem Impuls-Vortrag.

 

Dauer: 60 Minuten
Termin: auf Anfrage

 

Den Workshop zum Vortrag "Resilienz - Die innere Kraft stärken" finden Sie hier

 

Selbstfürsorge - Sei auch gut zu dir selbst

 

Mit den eigenen Kräften gut haushalten ist bei den zahlreichen Anforderungen, die das Leben an uns stellt, eine große Herausforderung.

 

Da kann es schwer fallen, das eigene Wohl und die eigenen Bedürfnisse nicht zu vernachlässigen, sei es z. B. aus Angst vor dem Nein-sagen, Gewohnheit, Pflichtgefühl oder einem schlechten Gewissen.

 

Der Impuls-Vortrag geht der Frage nach, wie es im alltäglichen Trubel gelingen kann, die Balance zu halten, zwischen Anforderungen von außen und der Fürsorge sich selbst gegenüber.

 

Aus dem Inhalt:

- Überforderung erkennen

- Umgang mit dem schlechten Gewissen

- Mini-Auszeiten als Kraftquellen

- Umsetzung im Alltag

 

Dauer: 60 Minuten
Termin: auf Anfrage

 

Kurzentspannung - Kleiner Aufwand, große Wirkung

 

"Keine Zeit",
"Ich muss mal eben noch ... erledigen",

"Später nehme ich mir Zeit für mich".

Gehören solche Sätze auch zu Ihrem Alltag? Mal eben noch und später...?

 

Für alle, die sich gerne entspannen möchten und glauben, zu wenig Zeit dafür zu haben.

 

In lockerer Atmosphäre erleben Sie Übungen zur Kurzentspannung und bekommen Impulse, wie Sie  Ihren Alltag auch langfristig entspannter gestalten können.

 

Dauer: 60 Minuten
Termin: auf Anfrage

 

 

Wenn Sie bereits eine kleine Gruppe sind oder als Unternehmen oder Einrichtung Interesse an einem meiner Erlebnisvorträge haben, dann fragen Sie bitte meine Preise und individuellen Termine an.

 

 

Aktuelles

Ruhe- und Kraftquellen im Alltag. Aber wie umsetzen? ONLINE-KURS

ab Di. 02.02.2021 

Buchbar über das Kath. Familienbildungswerk Meckenheim

Weitere Infos hier

 

Impulsvortrag

"Lieber Stress, ab jetzt läuft's anders!"
Do. 04.05.2021, 17:00 Uhr Bad Ems

"Eine Mütze voll Schlaf"

Do. 29.07.2021, 17:00 Uhr Koblenz

"Zeitdruck - Vom Wettrennen mit der Zeit"
Termin für 2021 folgt, 18:00 Uhr Polch

Weitere Infos hier

 

Entspannen mit Klangschalen

(Workshop)

Sa. 26.06.2021 / Sa. 25.09.2021

Buchbar über die FBS Bad Neuenahr

Sa. 29.05.2021 

Buchbar über das Katholische Familienbildungswerk Meckenheim

weitere Infos hier

 

Kontakt

Sabine Papirny-Baumgarten

Schützenweg 13
53498 Gönnersdorf

Telefon: 02633/8586

e-mail: info@ich-entspanne-mich.de

Wenn Sie bereits eine kleine Gruppe sind oder als Unternehmen oder Einrichtung Interesse an meinem Angebot haben, dann fragen Sie bitte meine Preise und individuellen Termine an.

Gutschein

"Wohlfühlen und entspannen" zum Verschenken

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Papirny-Baumgarten