Betriebliche Gesundheitsförderung

ist mehr als nur Gesundheitsförderung

für Ihr Unternehmen,

für Sie

und für Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

 

Wertschätzung, Interesse, Unterstützung und Fürsorge

Verbundenheit

Berücksichtigung der Individualität und Einzigartigkeit

Förderung der Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung

Ausgeruhte, entspannte und leistungsstarke MitarbeiterInnen,

die souverän mit Stress umgehen können

und lösungsorientiert agieren statt problembezogen stagnieren.

Entspannte MitarbeiterInnen = entspanntes Umfeld und

entspanntes Miteinander

Höhere Zufriedenheit, höheres Wohlbefinden und höhere

Anwesenheitszeiten

 

 

Informationen über Stress und was Sie dagegen unternehmen können gibt es wie Sand am Meer.

 

Und trotzdem fühlen sich die meisten Menschen gestresst.

 

Die WHO hat Stress sogar zu einer der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts erklärt und rechnet damit, dass im Jahr 2020 jede zweite Krankmeldung auf Stress zurückzuführen sein wird.

 

Doch was nutzen viele Informationen und das theoretische Wissen, wenn wir es nicht effektiv ein- und umsetzen?

 

Genau hier setzt mein aufeinander aufbauendes StressWende-Programm an.

 

Denn jedes effektive Stressmanagement sollte sich den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten des Einzelnen anpassen und sich durch kleine Schritte dauerhaft in den Alltag integrieren lassen. So wird aus einem neuen Verhalten nach und nach eine Gewohnheit und ein entspanntes Leben.

 

Dazu kombiniere ich ein Multimodales Stressmanagement, das die 3 wichtigen Säulen der Stressbewältigung beinhaltet (instrumentelles, kognitives und palliativ-regeneratives Stressmanagement), mit Strategien und Modulen, die Schritt für Schritt die langfristige Umsetzung im Alltag unterstützen.

 

Nutzen Sie StressWende und machen Sie sich gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen auf den Weg in ein entspanntes Leben.

 

Fordern Sie doch einfach meine ausführliches StressWende-Mappe an

oder laden Sie mich zu einem persönlichen Kennenlerngespräch oder gleich zu einem kleinen Kennenlern-Workshop gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein.

 

Das kostet Sie nur ein wenig gut investierte Zeit, einen Anruf und ein Lächeln.

 

Ich freue mich auf Sie.

Ihre

Sabine Papirny-Baumgarten

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Papirny-Baumgarten